Lasertherpaie bei Hautarztpraxis Dr. Möller, Dr. d’Hoedt & Kollegen in Wiesbaden. Erfolgreiche Behandlung und Entfernung von störenden Tattoos, Haaren, Nagelpilz oder Altersflecken, Sie erhalten perfekte und schnelle Ergebnisse.
Lasertherapie bei Ihrem Hautarzt Dr. Möller, Dr. d’Hoedt & Kollegen in Wiesbaden.

Lasertherapien in Wiesbaden

Erfolgreiche Entfernung von Haaren, Tattoos und gutartigen Knoten
Behandlung von Narben, Nagelpilz, Falten oder Altersflecken

Perfekte und schnelle Ergebnisse

Lasertherpaie bei Hautarztpraxis Dr. Möller, Dr. d’Hoedt & Kollegen in Wiesbaden. Seit vielen Jahren setzen wir Lasertherapie erfolgreich zur Behandlung ein. Ob störendes Tattoo, Haarentfernung, Nagelpilz oder Altersflecken, Sie erhalten perfekte und schnelle Ergebnisse.Laser sind aus der dermatologischen Behandlungspraxis nicht mehr wegzudenken. Jedoch ist nicht jedes Gerät für jede Art der Behandlung geeignet.

Unsere Praxis hat daher große Investitionen vorgenommen, um Ihnen das bestmögliche Gerät speziell für Ihre Behandlung anbieten zu können.
 

Erbium Yag – Laser (2940 nm)

Dieser Laser eignet sich für folgende Indikationen:

  • Entfernung gutartiger Hauttumore aller Art
  • Behandlung von Lichtschäden
  • Behandlung ästhetisch störender Hautveränderungen
  • Entfernung von Xanthelasmen (gelblich durchscheinende Cholesterinablagerungen, meistens an den Lidern)

Langgepulster Nd:YAG – Laser (1064 nm)

Dieser Laser zeichnet sich durch seine breite Behandlungspalette aus. Unter anderem dient er zur Entfernung von:

  • unerwünschter Behaarung
  • Blutschwämmchen
  • Besenreiser
  • Gefäßerweiterungen und Gefäßveränderungen des Gesichts und des Körpers

Q-switched Nd:YAG – Laser (1064 nm)

Das Gerät wird vor allem zur Entfernung von Tattoos genutzt. Unter anderem z. B. für die Entfernung:

  • Schwarzer und grauer Tätowierungen
  • Schmutztätowierungen
  • Becker Nävi
  • Melasma
  • Nagelpilz

Langepulster KTP-Laser (532 nm)

Unser langepulster KTP-Laser (532 nm) kommt häufig bei der Behandlung vaskulärer Veränderungen (Blutschwämmchen, Couperose etc.) zum Einsatz.
 

Q.switched KTP-Laser (532 nm)

Dieser Laser dient zur Entfernung pigmentierter Hautveränderungen, roter Tätowierungen und brauner Altersflecken.
 

Fraktionierter Erbium – Glass – Laser (1540 nm)

Dieser Laser dient zur Hautbildverbesserung und Gewebeerneuerung. Anwendungsgebiete sind z.B. die Faltenbehandlung, Hautverjüngung (Pigmentflecken und Gefäße) sowie die Behandlung von Narben, Striae und Akne.
 

Fraktionierter CO2-Laser (10600 nm)

Dieser Laser ist u.a. der „Narbenspezialist“ unter unseren Lasern. Wir behandeln mit diesem Gerät effektiv Aknenarben, Operationsnarben und sonstige hypertrophe (wulstige) Narben.

Empfehlen Sie diese Seite weiter